Interview mit Andreas von CI HUB

Unser Andreas sprach kürzlich mit Haeme Ulrich vom publishingblog über CI HUB. Link zum Video-Interview (deutsch).

"Wir bauen Erweiterungen, um Assets dort verfügbar zu machen, wo die Nutzer tatsächlich sind", beschreibt Andreas Michalski von der CI HUB GmbH die Strategie hinter dem gleichnamigen Produkt "CI HUB".
"CI HUB" soll das Markenmanagement und die Marketingproduktion vereinfachen, indem Publishing- und Office-Programme gleichzeitig mit verschiedenen DAM/MAM/PIM-Systemen verbunden werden können. Dazu gehören Systeme wie Pixelboxx - aber auch Plattformen wie Dropbox und sogar Adobe Stock.

Ich habe Andreas Michalski zu dem neuen Produkt befragt. Er zeigt "CI HUB" auch als funktionierendes Plugin in Adobe InDesign.

Betatester willkommen

Wenn Sie "CI HUB" auf Herz und Nieren prüfen und Input für die weitere Entwicklung beisteuern wollen, können Sie sich als Beta-Tester über unsere Website.

Nicht vergessen zu teilen!

Teilen auf linkedin
Teilen auf facebook
Teilen auf xing
Teilen auf whatsapp

Abonnieren Sie unseren Newsletter