HSE-Webinar - Die Macht der Verknüpfung von Assets in Adobe Creative Cloud

Ganz gleich, ob Sie Assets aus Ihrem DAM, MAM oder PIM verlinken oder abrufen, in dieser Session erfahren Sie, wie Kreativteams den Workflow mit einem intelligenten Connector CI HUB zwischen diesen Systemen und Adobe Creative Cloud (Adobe CC) beschleunigen können.

Mithilfe von Erweiterungen können Kreative und Vermarkter Assets einfacher finden und, was wichtig ist, die Markenkonsistenz sicherstellen. Mit ausgefeilter KI beschleunigt die integrierte Automatisierung den Prozess und hilft dabei, personalisierte, zeitnahe Nachrichten schneller und effizienter zu liefern.

Genießen Sie jetzt die Aufzeichnung der Veranstaltung!

Q&A aus dem HSE Webinar 9. Juni 2021
 
Q:  Werden diese Textinhalte aus den Metadaten des Systems gezogen, mit dem es verbunden ist?
A: Ja, alle Inhalte aus Metadatenfeldern können per Drag&Drop für das Asset in das Dokument/Layer oder den Rahmen gezogen werden. Wir unterstützen auch die Verwendung von Textinhalten aus Dokumenten oder aus "Textobjekten". Im Falle von Aprimo unterstützen wir alle Formaten Text ad Drag&Drop.
 
 
Q: Können Sie eine Verbindung zu Adobe XD- oder Adobe CC-Bibliotheken herstellen?
A: Wir werden im Jahr 2021 Figma und Sketch unterstützen und später dann Adobe XD. Diese Produkte werden Teil unserer "Design Family" sein. Die Integration von Adobe CC ist bereits vorhanden. Und kann innerhalb aller CI HUB Connectors genutzt werden.
 
Q: Können Sie nach bestimmten Metadatenfeldern suchen und/oder Optionen für kontrolliertes Vokabular sehen? (neben Schlüsselwörtern)?
A: Dies hängt nur von den Optionen der Integration ab. Wenn der Anbieter der Integration dies über seine API erlaubt und es sich um eine Integration mit Extended oder höher handelt, unterstützen wir diese Option als Teil des Suchstrings. Bitte schauen Sie auf unserer Website nach, um mehr Informationen zu erhalten, oder kontaktieren Sie Ihren Integrationsanbieter.
 
Q:  Welche Stock-Sites sind in CI HUB enthalten? Wir sind an Shutterstock, Stocksy, Getty, Pond5 und Adobe Stock interessiert.
A: Ab heute unterstützen wir Adobe Stock, Shutterstock, Getty Images, Unsplash und wir arbeiten an einer Menge mehr. Aber nicht an Ponds5 und Stocksy. Aber wenn Sie mögen, dann stellen Sie uns diese vor und wir sind glücklich, die Option zu erkunden. 
 
 
Q: Können Sie mir helfen, die Verknüpfung zu verstehen und ob Ihr Connector die Verknüpfung unterstützt, ohne dass verknüpfte Assets beim Öffnen einer neuen INDD-Datei heruntergeladen werden müssen.
A: Dies ist eine gute Frage. Die Antwort ist JA, CI HUB kann mit INDD arbeiten, ohne das Asset herunterzuladen. Und wenn Sie es herunterladen möchten, haben Sie die volle Kontrolle für jedes Asset und auch die Download-Version. Ostens ist es perfekt, ein FPO (LowRes) Asset für das Design zu platzieren und nicht das HighRes. Sie haben die volle Kontrolle. Bitte besuchen Sie unsere Tutorials und wir geben Ihnen mehr Details.
 
Q: Können Sie benutzerdefinierte Metadatenfelder im CI-Hub-Panel zuordnen?
A: JA. Wir können benutzerdefinierte Metadaten zuordnen, solange die Integration dies unterstützt.
 
Q: Wie unterstützen Sie Anwender auf ARM-basierten Plattformen wie Apple Silicon oder Windows on ARM?
A: Wir unterstützen bereits M1 auf MAC und sind bereits CEP11-konform. Der Rest ist Sache von Adobe 🙂 .
 
Q: Wie handhabt das CI Hub Panel die Authentifizierung? SSO/MFA?
A: Wir unterstützen die gleiche Methode, die auch Ihre Integration unterstützt. Wir bevorzugen oAuth2, aber wir machen auch SAML SSO und MFA. Da wir OKTA verwenden, können wir Enterprise-Grade-Implementierungen durchführen.
 
Q: Können Sie zeigen, wie diese Erfahrung für den Benutzer aussehen würde? Werden sie an irgendeinem Punkt aus der App herausgefahren, um ihre Authentifizierung zu handhaben, oder wird das alles innerhalb des Panels erledigt?
A: Ja, sicher. Besuchen Sie unsere Website unter www.ci-hub.com/Tutorials gibt es ein schönes Video, das es erklärt.
 
Q: In der Demo war Drag & Drop innerhalb eines PIM-Systems, funktioniert das auch über ein DAM-System?
A: Ja, es funktioniert überall.
 
Q: Welche Sichtbarkeit gibt CIHUB den Benutzern in Adobe auf die Metadaten in den angeschlossenen Quellen. Auch wenn ich Text-Assets als Text in einem DAM gespeichert habe, kann ich auf diese über CIHUB zugreifen?
A: Sie können mit allen Metadaten arbeiten, solange Sie die Rechte dazu haben und die API der Integration es zur Verfügung stellt. Es funktioniert auch mit TXT-Assets.
 
Q: Arbeitet CI HUB mit CMS-Systemen wie WordPress oder Sitecore?
A: WordPress und Sitecore steht auf der Roadmap für 2021.

Nicht vergessen zu teilen!

Teilen auf linkedin
Teilen auf facebook
Teilen auf xing
Teilen auf whatsapp

Abonnieren Sie unseren Newsletter